Forggensee Parkplatz

Der Forggensee in Füssen ist einer der größten Stauseen Deutschlands und ein beeindruckendes Naturjuwel inmitten der bayerischen Alpen. Das klare Wasser des Sees lädt zum Wandern, Radfahren, Bootfahren und Schwimmen. Die malerischen Ufer des Sees bieten zahlreiche Möglichkeiten zum Entspannen, Picknicken und Sonnenbaden. Bevor ich dir meine persönlichen Eindrücke vom Forggensee zeige, möchte ich dir drei weitere unvergessliche Ausflugsziele vorstellen, die dir ebenfalls gefallen könnten. Der Lechfall ist ein spektakulärer Wasserfall des Lechs, den du am besten vom Lechsteg bewundern kannst. Der Alatsee ist idyllischer Bergsee mit kristallklarem Wasser und ruhiger, unberührter Umgebung. Ideal für entspannte Spaziergängen und erholsame Momente inmitten der Natur. Die Altstadt von Füssen verzaubert am Ufer des Forggensee mit ihren malerischen Gassen, historischen Gebäuden und gemütlichen Cafés.
–> Altstadt Füssen
–> Lechfall
–> Alatsee

Bevor du deine Reise zum Forggensee startest, empfehle ich dir auf der Webseite meine persönlichen Erfahrungen zu lesen. So holst du das Beste aus deinem Ausflug und verpasst nichts. Tausende andere Leser haben bereits von meinen Geheimtipps profitiert. Teile sie gerne mit deinen Freunden, damit auch sie diese tollen Ecken im Allgäu entdecken können. Ein Klick am Ende dieses Beitrags genügt, um den Beitrag kostenlos über WhatsApp, E-Mail oder Facebook zu teilen.

Nun wünsche ich dir eine unvergessliche Zeit am Forggensee!

DER REISEBLOGGER
Markus Schmidt

5/5 - (22 votes)

Wo ist der beste Forggensee Parkplatz?

Im Sommer einen freien Forggensee Parkplatz finden – das ist oft ein Problem! Viel zu wenige Parkplätze stehen den zahlreichen Besuchern zur Verfügung. Das Parkproblem am Forggensee wird jedes Jahr größer. Nachdem extrem viele Falschparker Rettungswege zugeparkt haben und Bauern nicht mehr mit ihren landwirtschaftlichen Fahrzeugen auf´s Feld fahren konnten, kommen ab sofort groß angelegte Kontrollen. Damit du nicht wild parken mußt, hier unsere Übersicht, wo du einen offiziellen Forggensee Parkplatz findest.

GUT ZU WISSEN
Die besten Forggensee Parkplätze befinden sich am Westufer. Hier kannst du am nähesten mit dem Auto ans Wasser fahren. Am Ostufer kommst du praktisch gar nicht mit dem Auto hinfahren und parken – nur an einer Stelle. Welche das ist, zeigen wir dir in diesem Beitrag.

Füssen am Forggensee Parkplatz

Forggensee Parkplatz P7 Bootshafen

Am nördlichen Ortsrand von Füssen ist einer der größen Parkplätze am Forggensee. 300 Autos finden hier Platz. Der Parkplatz P7 Bootshafen ist rund 2 Kilometer von der Altstadt Füssen entfernt. Er ist somit der näheste Parkplatz, um nahe Füssen am Forggensee zu spazieren und zu wandern. Gleichzeitig ist das der beste Forggensee Parkplatz, um mit der Forggensee Schiffahrt einen Ausflug zu machen.

– 300 Parkplätze
– Parkgebühr: bis 1 Stunde 1 Euro, bis 2 Stunden 2 Euro, bis 3 Stunden 3 Euro. Ab 3 Stunden 4 Euro. Das ist gleichzeitig die Parkgebühr für einen ganzen Tag.
– Öffnungszeiten: 6 Uhr bis 22 Uhr
– Link zur Google Karte

Forggensee Parkplatz P8 Achmühle

Der Parkplatz Achmühle ist der zentrale Parkplatz, wenn du eine Vorstellung beim Festspielhaus Füssen besuchen möchtest. Das Festspielhaus ist direkt neben dem Parkplatz. Gleichzeitig kannst du von hier am Forggensee wandern. Pass bei der Einfahrt in den Parkplatz auf. Check die Parkgebühren vor der Einfahrt durch die Schrankenanlage. Der Parkplatz ist zweigeteilt. Auf der einen Hälfte beträgt die Parkgebühr scheinbar 5 Euro, auf der anderen Hälfte 7 Euro.

– 300 Parkplätze
– Parkgebühr: 5 Euro bzw. 7 Euro Parkgebühr pro Tag
– Öffnungszeiten: durchgehend
– Link zur Google Karte

Rieden am Forggensee Parkplatz

Forggensee Parkplatz in Rieden am Badeplatz
Forggensee Parkplatz in Rieden am Badeplatz

Badeplatz Dietringen

Der Parkplatz in Dietringen ist einer der beliebtesten Parkplätze am ganzen Forggensee. Der Grund: Er ist kostenlos! Gleichzeitig ist die große Liegewiese nicht weit vom Auto. Perfekt also für ein Bad im Forggensee.

– 230 Parkplätze
– Parkgebühr: kostenlos
– Öffnungszeiten: 6 bis 22 Uhr
– Link zur Google Karte

Naturbad Osterreinen

Ähnlich beliebt wie der Parkplatz in Dietringen ist der Parkplatz beim Naturbad Osterreinen. Auch hier sind es wenige Schritte vom Auto bis an den See zur Liegewiese. Das Manko: Die rund 20 Stellplätze sind praktisch immer voll. Gleichzeitig ist der Uferbereich hier besonders atraktiv für einen Spaziergang am See.

– 20 Parkplätze
– Parkgebühr: kostenlos
– Öffnungszeiten: 6 bis 22 Uhr
– Link zur Google Karte

Halbinsel Osterreinen

Auf der Halbinsel Osterreinen gibt es einen Parkplatz direkt am See. Er ist daher extrem beliebt – im Sommer zum Baden, im restlichen Jahr für Ausflüge und Wanderungen entlang des Forggensees. Die rund 50 Stellplätze sind mit Videoüberwachung.

– 50 Parkplätze
– Parkgebühr: 1. Stunde kostenlos, 2. Stunde 4 Euro, Tageticket 10 Euto
– Öffnungszeiten: 7 bis 22 Uhr
– kostenlos parken: 7 Uhr bis 10 Uhr und 18 Uhr bis 22 Uhr
– Link zur Google Karte

Schwangau am Forggensee Parkplatz

Der Forggensee Parkplatz Waltenhofen ist der einzige Parkplatz am Ostufer. Er befindet sich im Ort Schwangau, nahe der Anlegestelle der Schiffahrt. Nachdem es nur ganz wenige Parkplätze hier gibt, brauchst du eigentlich im Sommer erst gar nicht versuchen, hier zu parken. Im Frühling und Herbst außerhalb der Ferienzeiten ist das ein toller Ausgangspunkt für Wanderungen am Forggensee.

– 10 Parkplätze
– Parkgebühr: kostenlos
– Öffnungszeiten: 6 bis 22 Uhr
– Link zur Google Karte

Weiterführende Links

Teilen für deine Freunde - oder merken auf Pinterest, per Email & WhatsApp:
Nach oben scrollen